Beim Mobilfunkanbieter o2


Gliederung:

1. “o2 Blue M”- und “o2 BLue S”-Tarife kurz vorgestellt

Ich gehe hier lediglich auf die Vertragstarife ein mit Vertragslaufzeit (also keine Flex-Tarife).

Der S-Tarif von o2 beinhaltet eine Flatrate für unbegrenztes Telefonieren in’s Festnetz und in das o2-Netz. Wie beliebt diese o2 Mobilfunk-Flats heute sind, brauche ich euch kaum zu sagen. Oftmals werden diese aber kritisiert, weil Telefonate in andere Netze dafür umso teurer sind. Dies trifft auf o2 Blue allerdings nur bedingt zu. So sind im “Blue S”-Tarif auch 100 Inklusiv-Minuten in andere deutsche Mobilfunknetze (Vofafone, T-Mobile). Erst wenn diese erreicht sind, fallen die teuren 29 Cent je Minute an. Wer simst, kommt auch auf seine Kosten: So sind rund 100 SMS pro Monat inklusive – so viele SMS habe ich persönlich im Monat noch nicht geschrieben. Nicht selbstverständlich ist, dass o2 auch Thetering erlaubt. Von der Vertragslaufzeit bindet o2 den Nutzer 24 Monate.

Der Unterschied zum M-Tarif ist, dass statt den 100 inkl.-Minuten o2 dem Nutzer eine komplette Telefon-Flat ins deutsche o2-Netz und in alle deutschen Mobilfunknetze anbietet. Außerdem setzt der Mobilfunkanbieter noch einen drauf, was die Inklusiv-SMS angeht. So sind 150 statt 100 SMS je Monat kostenfrei.

2. 10% Gutschein für o2 Blue

Ein wirklicher o2 Gutscheincode ist für den Rabatt nicht nötig. Bei Bestellung von o2 Blue M bedeutet dies für den Mobilfunknutzer eine Ersparnis von 10% je Monat. Die Ersparnis läuft dabei 12 Monate. Des Weiteren entfällt bei Nutzung des Gutscheines die Anschlussgebühr.

Geld sparen Ebook

Clevere Spartipps. Einfach, schnell und effektiv zu mehr €€€ im Geldbeutel!